14.11.20 um 16 Uhr Online-Konzert mit 28 Uraufführungen „Voyage à Dresden – Voyage à Strasbourg“

Familienkonzert mit Neuer Musik von Kindern und Jugendlichen
anlässlich des Jubiläums „30 Jahre Städtepartnerschaft Dresden – Strasbourg“

Aufgrund der aktuellen Lage konnten die geplanten Konzerte nicht live im Konservatorium Strasbourg, im Festspielhaus Hellerau und in der Städtischen Musikschule Chemnitz stattfinden. Stattdessen wird gestreamt:

14. November 2020, 16 Uhr auf der Webseite von Hellerau.

Die Aufführung findet in Kooperation mit dem Conservatoire de Strasbourg, mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden im Rahmen von „4:3 Kammer Musik Neu light“ sowie mit Das Ufer e.V. Chemnitz im Rahmen der Reihe KLANGWERK – Neue Musik statt.

Das Ensemble collective lovemusic aus Strasbourg musiziert im dortigen Saal des Konservatoriums: Emiliano Gavito (Flöte), Adam Starkie (Klarinette), Christian Lozano (Gitarre), Vincent Lhermet (Akkordeon), Lola Malique (Violoncello). Die jungen Komponistinnen und Komponisten stellen sich selbst und ihre Werke in kurzen Videos vor.

Die Jungkomponisten haben ihre Stücke unter Anleitung der Komponisten Silke Fraikin, Johannes Korndörfer und Annette Schlünz geschrieben und bis zuletzt mit den Musikern (u.a. in Video-Meetings) an ihren Partituren gefeilt. In Dresden und Strasbourg wurde fieberhaft an der Produktion des Konzertvideos mit 14 kurzen und kurzweiligen Kompositionen aus Dresden und ebenso vielen Stücken aus Strasbourg gearbeitet.

Unser Dank gilt allen Partnern in Dresden, Chemnitz und Strasbourg, vor allem dem Conservatoire de Strasbourg und dem Team in HELLERAU, den Musikern von collective lovemusic sowie allen Förderern, Spendern, Helfern und Unterstützern beiderseits der Grenze, ohne deren unermüdlichen Einsatz die Präsentation der neuen Werke unter den aktuellen Bedingungen nicht zustandegekommen wäre. 

Da dem Verein Konzerteinnahmen entgehen, möchten wir natürlich auch darauf hinweisen, dass wir uns über eine Spende auf das Vereinskonto (z.B. in Höhe des Ticketpreises) sehr freuen würden. Auf Wunsch senden wir den Spendern als Dankeschön eine von uns eine selbstgenähte Mund-und-Nasen-Maske mit handschriftlichen Noten (Autographen-Ausdruck) aus der Komponistenklasse zu (so lange der Vorrat reicht).

Gefördert durch den Deutsch-Französischen Bürgerfonds, die Landeshauptstadt Dresden – Amt für Kultur und Denkmalschutz sowie durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Kurstermine bis 2022

Ferienkurse 2021

14.02. bis 19.02.21 Winterkurs der Komponistenklasse Dresden in Limbach

26.07. bis 03.08.21 Sommerkurs der Komponistenklasse Dresden in Limbach

Ferienkurse 2022

13.02. bis 18.02.22 Winterkurs der Komponistenklasse Dresden in Limbach

18.07. bis 26.07.22 Sommerkurs der Komponistenklasse Dresden in Limbach

Impressum