Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Dich auf den Seiten der Komponistenklasse Dresden. Hier findest Du viele Informationen zum Kompositionsunterricht, zu unserem Unterrichtskonzept mit den Ferienkursen und Uraufführungskonzerten, zu den Kompositionslehrern der Klasse sowie interessante Neuigkeiten zu aktuellen Projekten. Wenn Du mehr erfahren möchtest, melde Dich und schreib eine E-Mail.

Hier findest Du unseren Flyer.

8.-16.7.19 Sommerkurs der Komponistenklasse

Der Sommerkurs der Komponistenklasse Dresden findet vom 8. bis 16. Juli 2019 im Gästehaus des Ritterguts Limbach (bei Wilsdruff) statt. Teilnehmer sind komponierende Kinder und Jugendliche aus Dresden und dem sächsischen Raum sowie Gastschüler aus Dresdens Partnerstadt Straßburg (F). Es unterrichten die Komponisten Silke Fraikin, Johannes Korndörfer (Dresden), Annette Schlünz (Kehl/Straßburg) und Bernd Schumann (Göttingen). Gäste des Kurses sind die Musiker Adam Starkie (Klarinette) und Emiliano Gavito (Flöte) vom Ensemble LVMSC aus Straßburg.

Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Landeshauptstadt Dresden – Amt für Kultur und Denkmalschutz und Bürgermeisteramt, Abteilung Europäische und Internationale Angelegenheiten.

Logo

16.6.19 Zu Gast bei den NeMu-Kids im Opernhaus Chemnitz

Kreatives aus der Stadt der Moderne mit Kompositionen von jungen und junggebliebenen Komponisten steht am 16.6.19, 10.30 Uhr im Opernhaus Chemnitz auf dem Programm. Es ist bereits zur Tradition geworden, dass Schülerinnen und Schüler der Komponistenklasse Dresden mit ihren Stücken die NeMu-Kids-Konzerte der Robert-Schumann-Philharmonie bereichern. In diesem Jahr erklingen unter anderem Kompositionen von Helene Scharfe, Tom Seidel, Katja Steude, Anton und Richard Zeißig.

Weitere Informationen und Karten gibt es auf der Website der Theater Chemnitz.

Winterkurs der Komponistenklasse 2019

Im Winterkurs der Komponistenklasse Dresden vom 24. Februar bis 1. März 2019 im Rittergut Limbach trafen sich 15 komponierende Schülerinnen und Schüler aus Dresden und dem sächsischen Umland sowie Gastschüler aus Dresdens Partnerstädten Straßburg und Hamburg. Sie arbeiteten an neuen Stücken für das Projekt „Wie klingt unsere Stadt? Wie sollte sie klingen?“, die im November 2019 im Rahmen von „4:3 Kammer Musik Neu“ im Festspielhaus Hellerau vom Klangkollektiv Opus Eins unter Milko Kersten uraufgeführt werden.

Unter Anleitung der Komponisten Silke Fraikin, Johannes Korndörfer und Annette Schlünz (mehr…)

Impressum