Tonlagen2012_Komponistenklasse_Bühne_Foto PR
  • Probenworkshop Komponistenklasse beim MDR Kinderchor 2013_Foto Archiv
  • Mara (8 J) möche ein Stück für den Wettbewerb komponieren_Sommerkurs der Komponistenklasse Dresden 2013_Foto Jana Neddermeyer
  • Komponistenklasse Dresden im Sommerkurs 2013 in Limbach_Foto Jana Neddermeyer
  • Kompositionsunterricht bei Silke Fraikin_Sommerkurs der Komponistenklasse Dresden 2013_Foto Jana Neddermeyer
  • Kompositionsunterricht bei Johannes Korndörfer_Sommerkurs der Komponistenklasse Dresden 2013_Foto Jana Neddermeyer
  • Archiv3

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Dich auf den Seiten der Komponistenklasse Dresden. Hier findest Du viele Informationen zum Kompositionsunterricht, zu unserem Unterrichtskonzept mit den Ferienkursen und Uraufführungskonzerten, zu den Kompositionslehrern der Klasse sowie interessante Neuigkeiten zu aktuellen Projekten. Wenn Du mehr erfahren möchtest, melde Dich und schreib eine E-Mail.

Hier findest Du unseren Flyer.

 

Förderstipendium der Komponistenklasse Dresden 2016 für Vinzent Zschuppe

Die Komponistenklasse Dresden vergibt zum zweiten Mal ein Förderstipendium an ein junges Kompositionstalent. Das Stipendium 2016 hat der Vorstand des Vereins Freunde und Förderer der Komponistenklasse Dresden e.V. dem 14-jährigen Vinzent Zschuppe aus Weinböhla zuerkannt und ermöglicht ihm damit die kostenlose Teilnahme am Sommerkurs der Komponistenklasse Dresden, der vom 27. Juni bis 5. Juli im Rittergut Limbach (bei Wilsdruff) stattfindet.

Vinzent Zschuppe geht in die 9. Klasse des Gymnasiums Coswig. Er spielt Gitarre und Klavier. Seit 2011 ist er Schüler der Komponistenklasse Dresden. Zahlreiche seiner Kompositionen wurden in den Uraufführungskonzerten der Komponistenklasse, beim Tonlagen-Festival und bei „Kids on stage“ im Festspielhaus Hellerau, beim Heinrich Schütz Musikfest in Dresden und Halle, bei den KlangKunstHöfen Bärwalde sowie in Chemnitz und Graupa aufgeführt. Mit seinem Klavierstück „Winterpanorama“ (mehr…)

22.6.2016 NeMu-Kids-Konzert im Opernhaus Chemnitz

Erneut bereichert eine Uraufführung von einer Schülerin der Komponistenklasse Dresden das traditionelle Neue-Musik-Kids-Konzert im Opernhaus Chemnitz. Mechthild Winkler spielt das Geigenstück „Gedankenspiel“ der achtjährigen Dresdnerin Laura Fantana.

Außerdem führen Musiker der Robert-Schumann-Philharmonie im ausverkauften Chemnitzer Opernhaus die Sonata Nr. for Violin and Piano „Childrens day at the Camp Meeting“ von Charles Ives, die Sonata for Double Bass von David Ellis, Henry Pousseurs Madriagal 1 für Klarinette, „Die Spinne“ (mehr…)

Dresdner Preisträger bei der 27. Orchesterwerkstatt Halberstadt 2016

Unter den Preisträgern der 27. Orchesterwerkstatt Halberstadt sind zwei junge Komponisten aus Dresden, die beide der Komponistenklasse Dresden entstammen. Herzlichen Glückwunsch!

Für ihr Orchesterstück „Wie klingt wohl der Schnee“ wurde die zwölfjährige Helene Scharfe ausgezeichnet. Sie teilt sich den mit 500 Euro dotierten Preis der Deutschen Orchester-Stiftung mit Finn Wiersig (geb. 1999) aus Magdeburg. Der 18-jährige Jan Arvid Prée, seit 2015 Dirigierstudent an der Hochschule für Musik Dresden, konnte die Jury mit seiner Komposition „moosgebettet, windumatmet“ nach einem Text von Christian Morgenstern überzeugen und erhielt dafür den Preis des (mehr…)

Impressum